Billig USB-Endoskop mit OTG-Adapter an Android Smartphone

Billiges USB-Endoskop mittels OTG-Adapter mit Android Smartphone verwenden.

USB-Endoskop mit OTG-Adapter an Android Smartphone

KamerakopfAuf diversen Online-Shops findet man teilweise unter anderem Namen und Bezeichnungen USB-Endoskope, die vermutlich alle auf dem selben Grunddesign basieren und somit weitestgehend identisch sind. Mit ein wenig Suche findet man Exemplare die schon für ca. 15 € für die 7 Meter-Version zu erwerben sind. Hier ist ein Link zu einem ähnlichen Produkt bei Amazon, der Preis kann schwanken.

Die Kamera selber ist ein typisches „billig-Produkt“, die Verarbeitung ist simpel. Der ganze USB-Stecker ist schief in das Gehäuse gequetscht und auch eine Zugentlastung ist quasi nicht vorhanden. Wie lange das Teil halten wird ist fraglich, aber letztendlich ist es ein brauchbares Werkzeug das funktioniert und seinen Zweck zumindest genau so gut erfüllt, wie wesentlich teurere Markenprodukte.

Die beiliegende Treiber-CD war bei meinem Windows 7 PC nicht erforderlich. Ich konnte sofort mittels VLC-Player das Device öffnen.

Interessant und maximal mobil wird die Nutzung einer solchen Kamera allerdings mittels eines OTG-Adapters. Dieser ist z.B. hier erhältlich.
Delock Kabel Micro USB Typ-B Stecker gewinkelt > USB 2.0-A Buchse OTG 11 cm

Ich habe das Endoskop erfolgreich mit meinem SONY XPeria Z Ultra getestet. Ob es auch mit anderen Smartphones funktioniert kann ich nicht versichern. Nicht vollständig auszuschließen ist auch eine mögliche Beschädigung der Hardware, daher alle Versuche in der Richtung auf eigenes Risiko.

Wichtig ist die richtige App die mit der Kamera zusammen arbeitet. Es gibt diverse Apps die mit „Webcams“ über OTG-Adapter arbeiten. Allerdings habe ich nur eine einzige gefunden, die mit dieser Kamera funktioniert (UsbWebCamera).

Ist die App installiert, muss in den Settings noch unter „Expert Settings“ das „Compatibility feature“ ein geschaltet werden. Danach sollte sofort ein Bild erscheinen. Bleibt die Kamera mal dunkel, hilft in der Regel das trennen des OTG-Adapters vom Smartphone und erneutes verbinden.

Um sich vom Handling und der Qualität der Kamera einen Eindruck zu verschaffen, habe ich auf meinem YouTube-Kanal ein Test-Video veröffentlicht.

Autor: Markus Hohenwald

Markus interessiert sich für kreative und technische Themen wie Fotografie, Astronomie, Filmen, Heimwerken, Heimkino und Musik-Produktion.

3 Gedanken zu „Billig USB-Endoskop mit OTG-Adapter an Android Smartphone“

  1. Leider funktioniert die App nicht mit jedem Smartphone. Ich habe derzeit ein Xiaomi Mi Max in Verwendeung, damit funktioniert die App und Kamera leider auch nicht, bei meinem alten Sony Z Ultra gab es keine Probleme. Am besten mal mit einem anderen Smartphone oder ggf. Tablet ausprobieren.

  2. Auch ich habe bereits mehrere Apps ausprobiert und leider klappt es auch nicht mit UsbWebCamera und der genannten Experten-Einstellung beim meinem Samsung S5 neo unter Android 6.0 und der gekauften USB-Endoskop-Kamera von PEARL.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.