Blu-ray Wandregal mit magnetischer Halterung für Steelbooks

Stylisches Wandregal für Steelbook Blu-rays aus Palettenholz. Durch magnetische Befestigung scheinen die Blu-rays zu schweben. Durch die unregelmäßige Struktur auch als Akustik-Diffusor zu verwenden. Einfach nachzubauen.

Wer sich von seinen Lieblingsfilmen die Steelbook-Editionen gönnt, möchte diese auch gerne ansprechend präsentieren. Die Cover der Steelbooks unterscheiden sich oftmals sehr stark von den normalen Blu-ray Covern und eignen sich dadurch für eine dekorative Darstellung.

Ich hatte von meinem Schiebetür-Projekt noch einiges an Palettenholz-Resten liegen und habe damit dieses Wandregal zusammengebaut. „Blu-ray Wandregal mit magnetischer Halterung für Steelbooks“ weiterlesen

Heimkino mit Beamer, TV-Lift und Dolby Atmos Setup in Ausbaustufe 2

Mein Wohnzimmer-Heimkino hat nun seit einigen Wochen die Ausbaustufe 2 erreicht.

Mein Wohnzimmer-Heimkino hat nun seit einigen Wochen die Ausbaustufe 2 erreicht. Bei dem Beamer habe ich mich für einen Kurzdistanzbeamer von Optoma entschieden. „Heimkino mit Beamer, TV-Lift und Dolby Atmos Setup in Ausbaustufe 2“ weiterlesen

Die Wandverkleidung nimmt Form an…

Nach schier endlosen Wochenenden bei dem ich mich mit Fliesen legen, einen Durchbruch zur Küche in Form einer Durchreiche/Bar und noch diverse andere Feinarbeiten beschäftigt habe, konnte ich mich endlich wieder dem Kino-Bereich widmen und habe angefangen eine Verkleidung aus MDF-Platten zu erstellen. „Die Wandverkleidung nimmt Form an…“ weiterlesen

Malerarbeiten und TV-Lift im Pyrodice-Heimkino

Spachteln, schleifen, spachteln, schleifen, grundieren, streichen, streichen…

Spachteln, schleifen, spachteln, schleifen, grundieren, streichen, streichen…

Malerarbeiten können frustrierend sein und halten auf, vor allem, wenn man nur Heimwerker ist und kein Profi, der das sicher besser und schneller erledigt hätte… „Malerarbeiten und TV-Lift im Pyrodice-Heimkino“ weiterlesen

Kleiner Rückschlag beim Heimkino-Bau

Eigentlich war ich fast fertig, mit den zeitraubenden Deckenelementen. Hatte ich Anfangs die ersten zentralen CW-Profile noch schön mit Dämmstreifen montiert, habe ich diesen bei den Seitenelementen weg gelassen. Ich habe die Notwendigkeit dieser Streifen einfach unterschätzt! „Kleiner Rückschlag beim Heimkino-Bau“ weiterlesen

Zentraler Deckenkanal für Heimkino

Der vom Aufwand völlig unterschätzte Deckenkanal hat mich nun schon für Wochen beschäftigt.

Damit die alte Arbeitszimmertür vernünftig zugemauert werden konnte, musste der Estrich sehr vorsichtig entfernt werden, da dort die Fußbodenheizung verläuft. Die Projektionswand ist mittlerweile schon einmal feingespachtelt und geschliffen worden, es folgt hier demnächst noch ein weiterer Arbeitsgang.
„Zentraler Deckenkanal für Heimkino“ weiterlesen