Makrofotografie mit Retroadapter

In der Bilderserie kann man sehen, wie so ein Retroadapter aussieht und wie ein Objektiv „verkehrt“ herum mittels Filtergewinde an die Kamera montiert wird. Um auch weiterhin die Blende steuern zu können habe ich bei meinem FD-Objektiv (Tokina 24mm 1:2.8) an dem Objektivanschluss noch den FD zu E-Mount Adapter montiert.

Die Aufnahmen entstanden bei „Schummerlicht“ und frei Hand, daher lag die ISO hauptsächlich bei 3200. Kamera ist eine SONY NEX-5n.

Wenn Dir der Beitrag gefallen hat oder Dich inspiriert hat, dann unterstütze doch bitte meinen Blog, indem Du über die Affiliate-Links die Produkte kaufst oder auf YouTube ein Abo für meinen Kanal da lässt. Du kannst auch gerne über den Paypal.me-Link oder über Patreon einen kleinen Betrag spenden, das würde mich sehr freuen. Vielen Dank dafür.

Scroll to Top